Artikel
QS-Antibiotikamonitoring
19.10.2017
Am 1. November wird der neue Therapieindex in der QS-Antibiotika-Datenbank für Schweine haltende Betriebe berechnet.
Falls die Daten noch nicht gemeldet sind, muss das vom Betriebsleiter oder Tierarzt bis dem 31. Oktober erledigt sein. Fehlende Meldungen können zum Verlust der QS-Lieferberechtigung führen.Denken Sie an die Nullmeldung falls da keine Antibiotika eingesetzt worden sind. Die Meldung bezieht sich auf das Quartal vom 01.07. bis 30.09.2017.


  • Erzeugergemeinschaft für Qualitätsvieh im Oldenburger Münsterland eG
  • Westerbakumer Str. 2
  • 49456 Bakum
  • 0 44 46 / 96 86-0
  • 0 44 46 / 96 86-50